Die geehrten Pfarrangehörigen und ihre Aufgaben

Regionaldekan Georg Flierl nahm die Ehrungen vor. Seit 10 Jahren kümmern sich Karolina und Karl Zinnecker um die Opferkerzen in der Kapplkirche. Seit 20 Jahren erledigen Traudl und Konrad Rosner den Schließdienst in der Kapplkirche. Ebenfalls seit 20 Jahren nehmen Bettina und Bernhard Lux die Messbestellungen entgegen und erstellen den Pfarrbrief. Dank galt den Lektoren, die seit 20 Jahren ihren Dienst verrichten. Geehrt wurden Maria Schicker, Hans Grillmeier, Reinhard Grillmeier, Bernhard Lux, Walter Heindl, Robert Sommer, Udo Zinnecker und Irene Kraus. 20 Jahre Caritas-Haussammler sind Reinhard Grillmeier und Eleonore Martin. Weiter wurden geehrt Reinhard Kraus für die 20-jährige Arbeit als Kirchenpfleger, Richard Schicker gehört der Kirchenverwaltung seit 1989 an und Rita Peterhans erledigt seit 1984 die Kassenführung der Pfarrei. Robert Sommer gehört seit 1983 dem Pfarrgemeinderat an und ist dort seit 1998 deren Vorsitzender und Sprecher. Weiter erledigt er seit 1995 Arbeiten im Pfarrbüro. Reinhard Grillmeier ist seit 20 Jahren Mitglied im Pfarrgemeinderat und dort auch Schriftführer. Dank galt Eleonore Martin. Sie betreut seit 1995 den Gebetssaal in Schloppach. Dort kümmert sie sich um den Schmuck, um die Reinigung und erledigt Mesnerdienste. Maria Hecht leitet seit 20 Jahren den Mesnerdienst in beiden Kirchen und kümmert sich um vieles in der Pfarrei - etwa um die Gewänder der Ministranten oder um die Reinigung der Altardecken oder der Kelchtücher. Außerdem organisiert Maria Hecht die Putzdienste. Um den Blumenschmuck in der Pfarrkirche kümmert sich seit 1995 Gerda Sommer und seit Jahren auch um den Blumenschuck in der Kapplkirche. Schließlich gab es noch eine Ehrung für Agnes Bauer. Sie springt immer ein wenn jemand für einen der vielen Aufgaben gebraucht wird. Den Ehrungen schloss sich ein Bilderrückblick über das Leben in der Pfarrgemeinde an. (jr)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.