Die geplanten Veranstaltungen

April: 21 Uhr Eröffnung der Jugendbegegnung der Evangelischen Jugend.

9. April: 5.30 Uhr Gedenkandacht zur Todesstunde von Dietrich Bonhoeffer im Arresthof des ehemaligen KZ. 14.30 Uhr Plenum zum Thema "Nationalsozialistischer Untergrund". Anschließend Zeitzeugengespräche und Diskussionsrunden.

10. April: 9.30 Uhr Arbeitsgruppen und Workshops. 14.30 Uhr Plenum zum Thema "Die Massaker der deutschen Wehrmacht". Abend: Preisverleihung zur Kreativ-Aktion "KulturDinge".

11. April: 9.30 Uhr Plenum zum Thema "Nie wieder. Aber wie?", 11.30 Uhr Abschlussgottesdienst.

12. April: 10 Uhr Gottesdienst in der evangelischen Kirche zum Todestag von Dietrich Bonhoeffer. Anschließend Übergabe des neuen Bonhoeffer-Denkmals.

23. April: 17 Uhr Gedenkfeier zum Befreiungstag in der Kapelle "Jesus im Kerker". Anschließend Kranzniederlegung. 18.30 Uhr Empfang der Gemeinde Flossenbürg im Rathaus.

24. April: 18 Uhr Empfang des Fördervereins für die KZ-Gedenkstätte auf dem Gedenkstättengelände.

25. April: 10 Uhr Zeitzeugengespräche. 10.30 Uhr Eröffnung der Wechselausstellung "Flossenbürg 1995 bis 2015 - Die Wiederentdeckung eines europäischen Erinnerungsortes" in der ehemaligen Häftlingsküche. 19.30 Uhr Liedoratorium "Dietrich Bonhoeffer - Ein Leben" in der evangelischen Kirche.

26. April: 10.30 Uhr Religiöse Gedenkfeiern in der jüdischen Gebetsstätte und in der Kapelle "Jesus im Kerker". 13 Uhr Einweihung des neuen Bildungszentrums (ehemaliges SS-Kasino). 14.30 Gedenkfeier auf dem Gedenkstättengelände. Anschließend Kranzniederlegung am "Platz der Nationen".
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.