Die größten Wohnungen im Haberland

Interessante Zahlen präsentierte Dominik Müller, stellvertretender Pressesprecher der LBS Bayern. Am meisten Platz zum Leben haben im Landkreis die Menschen in Kirchendemenreuth. Hier beträgt die Bevölkerungsdichte pro Quadratkilometer 22 Einwohner, vor Grafenwöhr (30), Tännesberg (33) und Kohlberg (36). In Neustadt/WN leben 588 Leute auf einem Quadratkilometer, in Schirmitz 405 und in Irchenrieth 235. Durchschnittlich die wenigsten Menschen in einer Wohnung sind in Eschenbach (1,8) sowie in Flossenbürg und Grafenwöhr mit jeweils 1,9. In Speinshart und Kirchendemenreuth sind es 2,5 Personen pro Wohnungen. Die größten Wohnungen gibt es in Kirchendemenreuth mit durchschnittlich 129,2 Quadratmetern, Theisseil (128,8) und Schlammersdorf (127,3). (ms)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.