Die Kleinen in Nabburg am Ball
Mädchenfußball

Nabburg. Am Sonntag, 22. Februar, wird in der Gymnasium-Sporthalle Nabburg das bereits 9. Hallenfußballturnier des TV im Mädchenfußball ausgetragen. Am Vormittag starten ab 9 Uhr die C-Juniorinnen mit ihren Spielen. Folgende Mannschaften sind dabei: Weidenthal/Guteneck, Dürnsricht, Bodenwöhr, Störnstein, Altenstadt/Voh., Barbing, Bergham und die JFG Brunnenlöwen. Turnierende ist gegen 12.30 Uhr.

Am Nachmittag sind die Kleinsten dran. Die E-Juniorinnen des TV Nabburg bestreiten nach einem halben Jahr Training ihre ersten Spiele. Aufgrund der wenigen E-Juniorinnen-Mannschaften, wurde das Teilnehmerfeld mit D-Juniorinnen-Mannschaften aus der Umgebung vergrößert. Diese Vereine treten mit ihrem jüngeren Jahrgang an.

Während des Turniers gibt es für die Zuschauer auch eine Verlosung. Hauptpreis sind Eintrittskarten für das Champions-League-Achtelfinale FC Bayern gegen Donezk. Die Karten werden vom Bayern Fanclub Nabburg gespendet.

Juniorenfußball

Club und 1860 in Nittenau

Nittenau. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat in München die Gruppen für die bayerische Hallenmeisterschaft der U13-Junioren ausgelost. Am Samstag, 28. Februar, kämpfen in der Nittenauer Regentalhalle die Talente von fünf bayerischen Lizenzvereinen sowie die sieben Bezirksmeister um die bayerische Hallenkrone. Vor einer besonders schweren Aufgabe steht dabei Lokalmatador SSV Jahn Regensburg. Auf den Oberpfälzer Bezirksmeister warten in Gruppe A mit dem FC Ingolstadt 04, dem 1. FC Nürnberg sowie dem TSV 1860 München gleich drei Teams der BFV-Förderliga.

Die Gruppen

Gruppe A: FC Ingolstadt 04, 1. FC Nürnberg, TSV 1860 München (alle BFV-Förderliga), FC Eintracht Bamberg, 1. FC Passau, SSV Jahn Regensburg (alle Bezirksoberliga)

Gruppe B: FC Augsburg, SpVgg Greuther Fürth (beide BFV-Förderliga), SV Wacker Burghausen (Bezirksoberliga), FSV 1920 Michelbach (Kreisklasse), JFG Wendelstein, SpVgg Kaufbeuren (beide Bezirksoberliga)

Anpfiff in der Regentalhalle ist am 28. Februar um 10 Uhr. Das Eröffnungsspiel bestreiten der FC Ingolstadt 04 und der 1. FC Passau. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro (ermäßigt: 2 Euro), Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) haben freien Eintritt. Ausrichter der Bayerischen Hallenmeisterschaft der D-Junioren ist der TSV Nittenau.

Turnier in Oberviechtach

Am Sonntag, 22. März, veranstaltet der FC OVI-Teunz in der Mehrzweckhalle Oberviechtach ein Hallenturnier für G - und F-III Junioren. Die G-Junioren beginnen um 9 Uhr. Neben zwei einheimischen Mannschaften komplettieren die Mannschaften der SpVgg Pfreimd, des SC Altfalter und der DJK Steinberg das Feld. Im Anschluss daran messen die F-III Junioren ihre Kräfte. Wie bei den G-Junioren, so schickt FC OVI-Teunz auch hier zwei Mannschaften ins Rennen. Dazu kommen dann noch die Mannschaften der SpVgg Pfreimd, der DJK Steinberg und des FC Pertolzhofen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.