Die Lücke geschlossen: Kegelabteilung des 1. FC unter neuer Führung
Mit Stefan Ostler in die Vollen

Abteilungsleiter der Sparte Kegeln ist nun Stefan Ostler (Mitte). Unser Bild zeigt das neue Vorstandsteam mit Gesamtvorsitzendem Rolf Görner (rechts). Bild: ksi
Schwarzenfeld. (ksi) Nach dem Ausscheiden von Abteilungsleiter Thomas Beer fanden die Kegler des 1. FC Schwarzenfeld niemanden, der dieses Amt übernehmen wollte. Die Lücke, die in der Jahreshauptversammlung am 9. Juli entstanden war, wurde nun in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung geschlossen.

Stefan Ostler - kein Unbekannter im Kegelsport - ist neuer Vorsitzender. Mit Zusammenhalt und dem Willen, Aufgaben zu übernehmen, kann die Kegel-Abteilung nun ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen.

FC-Gesamtvorsitzender Rolf Görner dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern und leitete die Neuwahl. Spartenleiter ist nun Stefan Ostler, Stellvertreter Mona Bauer, Kassier Markus Beer, Sportwart Herren Matthias Moissl und Nils Deichner, Sportwart Damen Mona Bauer und Bettina Dimpfl, Jugendwarte Markus Beer, Uli Künzel und Ulrike Schmidt, Schriftführer Nicole Schatz und Stefanie Meier. Als Pressewart ist Nils Deichner zuständig. Die Kasse prüfen Heiner Ernst und Berthold Zechmann, Vergnügungswart ist Heiner Ernst. Dem Ausschuss gehören Edeltraud Neudecker, Uli Künzel, Andreas Bayerl, Tine Hofmann und Barbara Fröhlich an.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.