Die Narrhalla Rot-Weiß-Gold

Die Narrhalla Rot-Weiß-Gold Rieden wurde am 8. Juli 1979 gegründet und konnte bereits in der Saison 1980/81 ein Prinzenpaar, Robert I. und Maria I., Prinzengarde und Hofstaat vorstellen. Seit Gründung bis Dezember 2013 war Hans-Joachim Ernst Präsident der Gesellschaft, zu der in der Saison 1981/82 Kurt Zittlau als Hofnarr stieß. Prinzen- und Kindergarde mit Garde- und Showtänzen mit wechselnden Themen, Narrhalla-Ball, Auftritte über die Landkreisgrenzen hinaus und der berühmte Gaudiwurn am Faschingssonntag durch Rieden sind Markenzeichen der Faschingsgesellschaft. (sön)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.