Die Natur geht baden
Angemerkt

Die Dame strahlt jeden Abend mit der Sonne um die Wette. "Morgen wieder 32 bis 36 Grad" hören wir und sehen Bilder fröhlicher Menschen, die in großen Becken planschen. So schön wie dieser Sommer sei seit vielen Jahren keiner mehr gewesen, teilt sie uns mit. Langsam wäre es angebracht, wenn uns diese Wetterfee mal sagt, wo sie wohnt.

Hat diese immer gut gelaunte Frau auch einen Garten, auf dessen bis zum Juni grünen Rasen sie nicht mehr blicken möchte? Graue Halme, dunkle Flecken dazwischen, alles prasseldürr. Fast schon wie in der Sahel-Zone.

Ist bei dieser TV-Angestellten noch ein Tropfen Wasser im Tank? Täglich setzt sich ihre Schwärmerei fort. Keine Rede von verdorrten Waldbeeren und nichts davon, dass die Pilzsaison heuer mit großer Sicherheit ausfällt. Ganz zu schweigen von Sträuchern, deren Blätter sich einrollen.

"Wann wird's mal wieder richtig Sommer?", hat Rudi Carrell einst singend gefragt. Die Antwort: Jetzt! Vertrocknende Maisfelder, Risse im Ackerboden, von Algen übersäte Seen, so gut wie kein Tropfen Regen seit Wochen. Dafür kreisende Sportflugzeuge, deren Besatzungen nach Forstbränden Ausschau halten. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Heute Abend warten wir wieder auf das uns zwischenzeitlich vertraute Gesicht.

Vielleicht rückt ja diesmal ein erwünschtes Tief aus Skandinavien oder von den Azoren in Richtung Bayern vor. Einige Tage Regen, das wär's. Sonst geht neben den Leuten auch die Natur baden.

redaz@zeitung.org

Kurz notiert Kirwaleit zur Tanzprobe

Sulzbach-Rosenberg. Die Rosenberger Kirwaleit treffen sich zur nächsten Tanzprobe am Donnerstag, 13. August, um 19 Uhr beim Bloicher (Schreinerei Rösch).

Edelweiß trifft sich im Biergarten

Sulzbach-Rosenberg. Die Tischgesellschaft Edelweiß Rosenberg lädt ihre Mitglieder und Freunde am Freitag, 14. August, ab 17 Uhr zu einem Besuch in den Kreuzer-Biergarten.

Angehörigencafé in der Sozialstation

Sulzbach-Rosenberg. Das Treffen für pflegende Angehörige findet am Freitag, 14. August, in der Ökumenischen Sozialstation statt (geöffnet von 15 bis 17 Uhr).
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.