Die richtigen Schlüsse ziehen

Während der Woche war Fortuna dem SC Ettmannsdorf nicht sehr hold. Gegen den Geheimfavoriten der Liga, den SV Etzenricht, soll sich das nun wieder ändern.

Ettmannsdorf. (aho) Es war fast so etwas wie eine Lehrstunde, die der SC Ettmannsdorf am Mittwochabend bei seinem Auftritt gegen den SV Fortuna Regensburg verpasst bekam. Mit 1:5 kassierte die Mannschaft eine der höchsten Niederlagen seit langem und ließ dabei auch sämtliche positiven Tugenden vermissen, die das Team in den vergangenen Wochen ausgezeichnet hatte. Nun folgt am Samstag (15 Uhr) das Heimspiel gegen den gestürzten Tabellenführer SV Etzenricht, der sich heuer zum Geheimfavoriten gemausert hat.

Die Niederlage bei der Fortuna hat beim SCE Spuren hinterlassen. "Wir sind vom Gegner in alle Richtungen abgewatscht worden. Es hat gar nichts gestimmt. Die Spieler waren nicht in der Lage, ihr Spiel auf den Platz zu bringen", gestand Timo Studtrucker hinterher ein. Dabei wussten alle sehr wohl, was sie erwartet. Die Regensburger waren noch sieglos, was angesichts ihrer spielerischen Klasse überraschend war. Dennoch wäre für die Ettmannsdorfer in Regensburg etwas Zählbares möglich gewesen, wenn sie mutiger und aggressiver gewesen wären. "Ich hatte im Vorfeld schon ein gutes Gefühl, bin dann aber enttäuscht worden. Jetzt müssen wir die Schlüsse aus dieser Niederlage ziehen und den Blick nach vorne richten", sagt der Trainer. Gegen den SV Etzenricht gehen die Spieler mit neuem Mut in die Begegnung. Die Ansprüche der jungen Spieler ist es, in der Tabelle vorne dabei zu bleiben. Dann müssen die Spiele gegen starke Mannschaften erfolgreich gestaltet werden. Nur jeweils eine gute Halbzeit zu spielen, reicht in der Landesliga nicht aus. Am Samstag wird der SC Ettmannsdorf von einem kämpferisch starken Gegner gefordert, die Akteure werden sich auf viel Gegenwehr einstellen müssen. Da trifft es sich gut, dass sich die personelle Lage wieder etwas entspannt, denn bis auf die Verletzten Jens Solfrank und Timo Vollath sind alle dabei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.