Die Treffsichersten

Gute Ergebnisse lieferten Gaukönig, Liesl und Ritter. Sie wurden bei der Proklamation im "Schächerer-Saal" geehrt. Bild: hbr

207 Aktive beteiligten sich am Königsschießen im Gau Bruck. Martin Höcherl steht mit seinem 19,8-Teiler ganz oben.

Im "Schächerer-Saal" hatten sich Vertreter aller Schützenvereine des Gaus eingefunden, um die Sieger des Gaukönigsschießens und des Gaupokals zu küren. Gauschützenmeister Harald Kaiser hob den reibungslosen Verlauf der einzelnen Schießen heraus. Er attestierte den Sollbacher Gastgebern ein hohes Maß an Organisationskompetenz. Natürlich war die Proklamation der Gaukönige und der Liesl der Höhepunkt des Abends.

Die Verleihung der entsprechenden Ketten oblag Sportleiter Herbert Hartl. Bei der Jugend gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das Magdalena Senft (Immergrün Pfaffenfang) mit einem 53,3-Teiler für sich entschied. Knapp dahinter lag Vorjahreskönig Basti Hartl (Sollbach), der mit seinem 61,9-Teiler ein Wiederholen seines Erfolgs knapp verpasste. Er freute sich aber über die Würde des 1. Ritters. Ihm zur Seite steht bis zur nächsten Proklamation Simone Dirscherl (Hubertus Reichenbach), der ein 67,0-Teiler gelang.

Dass das "starke Geschlecht" zu sportlichen Höchstleistungen fähig ist, dürfte hinreichend bekannt sein, aber der 42,7-Teiler, mit dem sich Anna Birk (Stockenfels Fischbach) von ihrem Anhang als neue Schützenliesl feiern lassen durfte, ist aller Ehren wert. Sehr beachtlich waren auch die 60,4-Teiler von Beate Bachmeier (Immergrün Pfaffenfang) und der 61,7-Teiler von Katharina Glück (Edelweiß Fronau), die auf den weiteren Plätzen folgten.

Bemekrenswerte Ergebnisse gab es auch bei der Proklamation des Gaukönigs zu vermelden. So durfte sich Martin Höcherl (Hubertus Reichenbach), aufgrund seines 19,8-Teilers, die Kette des Gaus Bruck von Vorjahressieger Andreas Spindler umhängen lassen. Ein dünner Vorsprung reichte Thomas Reiter (Immergrün Pfaffenfang), um mit seinem 27,2-Teiler, Alfons Zeilnhofer (Gemütlichkeit Mauth) auf den zweiten Ritterplatz zu verdrängen. Dieser schoss einen 32,8-Teiler.

Über den weiteren Verlauf der Veranstaltung berichten wir in einer unserer nächsten Ausgaben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)Sollbach (238)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.