Die Welt der Fledermäuse
Tipps und Termine

Speinshart. (lfp) Fledermausexperte Markus Liebl lädt zur Exkursion. Am Freitag, 17. Juli, zeigt der Grafenwöhrer ab 21 Uhr die Welt der fliegenden Säugetiere. Treffpunkt ist der Parkplatz in der Gereon-Motyka-Siedlung. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung als Vortrag im Kloster abgehalten.

Vom Leben der Fledermäuse haben die meisten Menschen nur wenig Ahnung. Um falsche Gerüchte über Fledermäuse aus der Welt zu räumen und die spannende Welt dieser Tiere kennen zu lernen, veranstaltet das Kloster Speinshart in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) eine nächtliche Exkursion. Sie dauert zwei Stunden und erstreckt sich über zirka 2,5 Kilometer.

Der Weg führt an Stellen, an denen sich Fledermäuse gut beobachten lassen. Unterwegs wird Exkursionsleiter Markus Liebl verschiedene Themen und Fragen rund um das Leben dieser außergewöhnlichen Tiere behandeln. Auf dem Weg werden immer wieder Pausen eingelegt, in denen von Bildern und Präparaten begleitete Geschichten über heimische Fledermausarten erzählt werden.

Als Höhepunkt des Abends können nach Einbruch der Dunkelheit Insekten jagende Fledermäuse beobachtet und sogar über ein spezielles Ultraschallmikrofon belauscht werden. Markus Liebl ist Fledermausquartierbetreuer im Landkreis Neustadt/WN beim Landesbund für Vogelschutz (LBV).

Interessenten werden gebeten, Jacken, Taschenlampen und festes Schuhwerk mitzubringen. Für die Veranstaltung wird kein Eintritt erhoben. Bei schlechtem Wetter findet der Vortrag um 21 Uhr im Dientzenhofer-Saal der Begegnungsstätte statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kloster-speinshart.de.

Wein zum Jubiläum

Pressath. Die DJK feiert ihr 60. Jubiläum mit einem Weinfest am Samstag, 25. Juli, ab 18 Uhr im Garten des DJK-Sportheimes. Zum Ausschank kommen Weine aus Rheinhessen. Zu späterer Stunde öffnet eine Cocktailbar. Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Mitglieder und Freunde sind eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.