Die "Woche des Glaubens"

Die Gemeindemission in der Pfarrei St. Ägidius wirft ihre Schatten voraus. Das Pfarrgremium befasste sich unter anderem mit dieser Thematik, über die nach Allerheiligen ausführlich informiert wird. 2015 soll es einen weiteren Anlauf zur Pfarrfamilienwallfahrt geben.

Pfarrgemeinderatssprecherin Christa Schwarzfischer eröffnete die Sitzung mit dem geistlichen Impuls. Dieser wurde dem im August verstorbenen Pfarrer BGR Andreas Simmeth gewidmet. Bedingt durch das schlechte Wetter entfiel die Pfarrfamilienwallfahrt zur Goldhofkapelle. Für diese Veranstaltung wurde der 13. Juni 2015 neu terminiert.

Wieder Kinderkirche

Anstelle von Blumenspenden für die Beerdigung von Pfarrer BGR Andreas Simmeth gingen bisher 780 Euro an Spenden ein. Die "Nacht der Lichter" war sehr gut besucht. Die Organisation der Musik sowie die Auswahl der Texte wurde gelobt.

Für das Erntedankfest am kommenden Sonntag gestalten die Mesner der Pfarrei den Erntedankaltar in der Pfarrkirche. Um 14 Uhr findet in Mappach wieder die ökumenische Erntedankandacht statt. Am Sonntag, 12. Oktober sowie am 23. November firmieren jeweils um 10 Uhr die Messen als Familiengottesdienste. Die nächste Kinderkirche ist am 18. Oktober um 15 Uhr im Pfarrheim. Am Kirchweihwochenende, 18./19. Oktober, wird vor und nach allen Gottesdiensten Schmalzgebäck verkauft. Am darauffolgenden Wochenende gibt es anlässlich des Weltmissionssonntages vor und nach allen Gottesdiensten Waren vom Eine-Welt-Laden. Der Erlös aus beiden Veranstaltungen kommt der Arbeit von Schwester Rita zugute.

Detailliertes Programm

Als Großereignis steht Ende November die Gemeindemission in der Pfarrei St. Ägidius an. Diese findet vom 22. bis 30. November statt. Dazu kommen zwei Redemptoristenpatres nach Bruck und bieten ein umfangreiches Programm zur "Woche des Glaubens" an. Nach Allerheiligen erhält jeder Haushalt der Pfarrei dazu eine Missionsbroschüre, in der das detaillierte Programm genau beschrieben ist.

Ab dem neuen Kirchenjahr bieten Dr. Alois Wittmann und der Pastoralreferent Andreas Holzfurtner abwechselnd Bibelabende an. Im Advent werden wieder drei Frühschichten angeboten.Abschließend wurde informiert, dass ab November an einem Donnerstag im Monat eine offene Singstunde in der Kirche angeboten wird, bei dem die neuen Gotteslob-Lieder erlernt werden. Diese Singstunde ist für alle Interessierten offen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.