Dießfurt.
FC Dießfurt bedankt sich für langjährigen Einsatz auf dem Platz

FC Dießfurt bedankt sich für langjährigen Einsatz auf dem Platz Dießfurt. (fs) Vor dem Anpfiff gegen die DJK Neustadt ehrte der FC Dießfurt lang gediente Fußballer für mindestens 250 Punktspieleinsätze. Vorsitzender Norbert Flessa (links) würdigte in seiner Laudatio die Verdienste von Christopher Dotzler (Zweiter von rechts), dem derzeitigen Spielertrainer, und Thorsten Schraml (Zweiter von links). Er betonte, dass er sehr stolz darauf sei, zwei Eigengewächse des FC ehren zu können, die schon von
(fs) Vor dem Anpfiff gegen die DJK Neustadt ehrte der FC Dießfurt lang gediente Fußballer für mindestens 250 Punktspieleinsätze. Vorsitzender Norbert Flessa (links) würdigte in seiner Laudatio die Verdienste von Christopher Dotzler (Zweiter von rechts), dem derzeitigen Spielertrainer, und Thorsten Schraml (Zweiter von links). Er betonte, dass er sehr stolz darauf sei, zwei Eigengewächse des FC ehren zu können, die schon von klein auf in den Jugendmannschaften des FC wertvolle Spieler waren. Vor allem lobte Flessa die Verbundenheit zum FC. Besonders stolz ist auch Abteilungsleiter Henry Schraml (rechts) über die beiden Akteure, die einen Vereinskrug und eine Urkunde erhielten. Als Dankeschön überreichten Vorsitzender Flessa und Abteilungsleiter Henry Schraml den Fußballern die Präsente. Bild: fs
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.