Dießfurter Musikant im TV

Werner Schreml in der Tracht der Dießfurter Musikanten. Bild: whw

"Bekannt aus Funk und Fernsehen." Dieser Ausspruch trifft wohl mittlerweile auch auf den Dirigenten der Musikkapelle Dießfurt, Werner Schreml, zu. Heute, Freitag, um 20.15 Uhr ist er wieder einmal im Fernsehen zu sehen.

In der Sendung "Mit Blasmusik durch Bayern" im Bayerischen Fernsehen wird der Dießfurter Werner Schreml mit den Münchner Oktoberfestmusikanten und dem Musikverein Pemfling gleich zweimal zu sehen und hören sein. Die Sendung moderiert der ausgewiesene Blasmusikexperten Georg Ried. Vorgestellt werden Land und Leute sowie regionale Musikkapellen. Eine davon sind die Münchner Oktoberfestmusikanten. Werner Schreml gehört mittlerweile zur Stammbesetzung dieses Orchesters unter der Leitung von Wolfgang Grünbauer.

Die Münchner Oktoberfestmusikanten wurden anlässlich des 200. Jubiläums der Wiesn im Jahr 2010 gegründet. Zu diesem besonderen Jubiläum wurde parallel zum Oktoberfest eine historische Wiesn abgehalten. Aufgrund des riesigen Erfolgs dieses nostalgischen Teils wurde dauerhaft die "Oide Wiesn" ins Leben gerufen.

Die Tradition, sowohl musikalischer Art als auch die der Brauchtumstänze, wird dort gepflegt und weitergelebt. Die Münchner Oktoberfestmusikanten unterhalten mit traditioneller Blasmusik ihre Zuhörer, aber nicht nur auf der "Oidn Wiesn", sondern auch auf dem Münchener Viktualienmarkt beim Tag der Blasmusik oder beim Straubinger Gäubodenfest. Werner Schreml musiziert in diesem Orchester gemeinsam mit bekannten Größen der Blasmusikszene.

So auch mit Mathias Achatz, einem Trompetensolisten à la Walter Scholz. Dieser leitet neben seiner Tätigkeit als Trompeter - unter anderem beim Münchner Rundfunkorchester - den Musikverein Pemfling. So war es für Schreml eine Selbstverständlichkeit, Mathias Achatz gemeinsam mit dem Musikverein Pemfling bei einem virtuosen Trompetensolo zu begleiten.

Die Fernsehaufzeichnung fand bereits im Herbst 2014 statt, so dass Werner Schreml zeitgleich zur Sendung auf der "Oidn Wiesn" musizieren kann. Die Ausstrahlung erfolgt am heute, Freitag, um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Live in der Region kann man Schreml wieder am 25. Oktober erleben. Denn dann gastiert er mit der Original Kapelle Egerland in der Max-Reger-Halle in Weiden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dießfurt (363)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.