Dietmar Bleistein hilft in Nepal
Im Blickpunkt

Nabburg. (cv) Der Anruf war zu erwarten: Dietmar Bleistein hat sich mit seinem Fachwissen bei Einsätzen in Katastrophengebieten bewährt. Am Sonntag flog der THW-Spezialist ins Erdbebengebiet nach Nepal. Seine Nabburger Kollegen Thomas Lipp und Alexander Trautner brachten ihn zum Frankfurter Flughafen, wo um 14 Uhr die Maschine nach Neu Delhi startete. Am Montag sollte es nach Kathmandu gehen. Bleistein und drei weitere THW-Experten bilden ein Vorauskommando, das von der Bonner Zentrale nach Nepal geschickt wurde. Zusammen mit der deutschen Botschaft machen sich die Helfer ein Bild von der Lage. Sie wägen ab, welche technische Hilfe wo am dringendsten gebraucht wird. Dem Nabburger Ortsbeauftragten kommt sein Fachwissen als Architekt zugute, wenn es um zerstörte Häuser, um statische Fragen geht. Seit 13 Jahren ist er immer wieder in Katastrophengebieten im Einsatz. Nun in Nepal - einem zerstörten Land mit Tausenden von Todesopfern.

Gestern versuchte Bleisteins Stellvertreter, Thomas Lipp, Kontakt zu seinem Kollegen aufzunehmen. Es war noch nicht zu erfahren, ob Bleistein schon in der Hauptstadt Kathmandu gelandet ist. "Wenn, dann mit einer Militärmaschine", vermutet Lipp. Neben dem Vorauskommando flogen elf Einsatzkräfte der Schnell-Einsatz-Einheit-Wasser-Ausland, der SEEWA nach Nepal, um Trinkwasser aufzubereiten.

Kurz notiert Landratsamt geschlossen

Schwandorf. Das Landratsamt ist heute aufgrund einer Personalversammlung nachmittags geschlossen. Dies gilt auch für die Zulassungsstelle in Oberviechtach und das Touristikcenter in Nabburg.

Preis für Betriebsräte

Schwandorf. Der Endspurt läuft: Noch bis Donnerstag werden Top-Projekte von Betriebsräten gesucht. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft Betriebsräte auf, beim "Deutschen Betriebsräte-Preis 2015" mitzumachen. Im Landkreis Schwandorf gebe es auch Betriebsräte, die sich für die Beschäftigten sehr viel einfallen lassen, betont Herbert Allert, Gewerkschaftssekretär der IG BAU Oberpfalz in Schwandorf: "Ihre Arbeit ist deshalb auch ein Vorbild auf Bundesebene."
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.