Dirndl, Lederhosen und Schützenketten

Schützenketten, Ehrenpreise und Schützenscheiben waren äußere Zeichen für die Sieger bei den Schießwettbewerben. Die ersten Gratulanten waren Schützenmeister Horst Fettke (Zweiter von links), Schießleiter Josef Bock (rechts) und daneben sein Stellvertreter Willibald Weber. Bild: mmj

Dirndl und Lederhosen, Schützenketten und Ehrenscheiben, prägten zu Beginn des traditionsreichen Schützenballs das Bild im "Gasthof zur Post". Höhepunkt war die Königsproklamation.

Die "Einheit-Schützen" hatten zum Start in die Faschingssaison in Weiding eingeladen und viele Besucher waren der Einladung auch gefolgt. Schützenmeister Horst Fettke hieß besonders Bürgermeister Manfred Dirscherl mit Gattin, Altbürgermeister und Ehrenbürger Hans Wirnshofer, Gemeinderäte, Vereinsabordnungen, Vertreter des Patenvereins aus Gaisthal und Urlaubsgäste willkommen.

Für das leibliche Wohl hatten die Wirtsleute bestens vorgesorgt, denen der Schützenmeister dafür besonders dankte. Musikalisch eröffnete das Duo "Mikado" den Abend, wobei Rudolf und Richard Bösl an ihren Instrumenten dabei ein Heimspiel hatten. Die Proklamation der Würdenträger aus den in den Wochen vorher ausgetragenen vereinsinternen Schießwettbewerben ist immer fester Bestandteil im Programm des Schützenballs. Mit Spannung erwarteten denn auch diesmal die 33 Schützen, unter ihnen neun aus dem Nachwuchsbereich, auf die Ergebnisse. Schießleiter Josef Bock und sein Stellvertreter Willibald Weber nahmen die Ehrung der Bestplatzierten vor.

Schützenkönig wurde mit einem 94-Teiler Tobias Neuwirth, ihm folgen als Ritter Manfred Dirscherl und Konrad Betz. Bei den Damen gewann mit einem 122-Teiler die Würde der Schützenliesl Bianca Rückerl vor Angela Salomon und Angelika Bösl. Eine Domäne der Frauen war das Schießen um den Seniorenkönig. Gleich drei Damen standen nach Abschluss dieses Wettbewerbs an der Spitze in dieser Klasse. Mit einem 43-Teiler setzte sich dabei Christa Weber an die Spitze, auf den Plätzen folgten Heike Neumann und Christa Fettke. Ihr Können am Schießstand bewies auch der Nachwuchs. Joachim Rosenmüller ist neuer Jugendkönig, er sicherte sich diesen Titel mit einem 128-Teiler vor Miriam Hermann und Daniel Rosenmüller. Ein Bericht über den Ball folgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weiding (1010)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.