DJK-Handballerinnen überzeugen beim 20:9-Sieg in Wackersdorf
Ganz starker Auftritt

Beate Reber war zweifache Torschützin beim Weidener 20:9-Sieg in Wackersdorf. Bild: af
Weiden. (häf) Die Handballerinnen der DJK Weiden haben einen erfolgreichen Saisonauftakt in der Bezirksliga Ost gefeiert. Beim TV Wackersdorf gelang ein klarer 20:9-Sieg.

Über eine kompakte Abwehr ins Spiel zu finden, lautete die Vorgabe. Diese setzte die Mannschaft um, auch wenn in den Anfangsminuten noch Nervosität zu spüren war. Doch dann fanden die Weidenerinnen zu ihrem Spiel. In der Offensive spielte man variabel, was mit einer 3:0-Führung belohnt wurde. Der Gastgeber, immerhin Vizemeister des Vorjahres, fand kein geeignetes Mittel, um die DJK aus dem Konzept zu bringen. Einzig die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig, denn der Abstand zum Gegner hätte bis zum Pausenpfiff viel höher ausfallen können. Dagegen stand die Abwehr wie ein Bollwerk. Beim Stand von 8:3 für Weiden bat der Unparteiische zur Pause.

Nach Wiederanpfiff wollten die Spielerinnen vom Flutkanal dort anknüpfen, wo sie aufgehört hatten. Jedoch hatte man einige Minuten lang Schwierigkeiten, sich in der Abwehr zu finden. Nach einigen unnötigen Siebenmetern sortierten sich die DJK-lerinnen neu und man ließ so gut wie nichts mehr zu. Selbst als man nur mit drei Spielerinnen auf dem Feld stand, gelang es, die Wackersdorferinnen am Torerfolg zu hindern und sämtliche Lücken zu schließen. Im Angriff hielt die DJK das Tempo hoch und schraubte den Vorsprung nach oben. Am Ende verbuchte der Gast einen verdienten 20:9-Erfolg. Neun der zwölf Feldspielerinnen trugen sich in die Torschützenliste ein. Besonders hervorzuheben ist die starke Abwehrarbeit, da man aus dem Spiel heraus nur drei Gegentreffer zuließ.

Auf diese Leistung gilt es am Sonntag aufbauen, wenn der FC Neunburg vorm Wald zu Gast ist.

Es spielten: Tor: Sparrer, Häffner. Feld: Lederer (2), Reber (2), Herrmann, Möbius (2), Stefanie Wolf (2), Söllner (3), Kolodinski (4/2), Jatzwauk (2), Ramm, Stecher (2/1), Marx (1), Franziska Wolf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.