DJK Steinberg legt mit neuem Trainer los

DJK Steinberg legt mit neuem Trainer los Steinberg am See. (sja) "Wir bleiben unserer Philosophie treu und geben keinen Euro für Spieler aus", betonte Jakob Scharf, kommissarischer Abteilungsleiter und Sportlicher Leiter, beim Trainingsauftakt der DJK Steinberg. Neben den bewährten Kräften mit Spielleiter Christian Huttner, Co-Trainer Michael Zilch, TW-Trainer Hans Eichenseer begrüßte er besonders den neuen Trainer Robert Dorn (Dritter von rechts) sowie die Neuzugänge Johannes Bäuml, Marcel Haug,
Steinberg am See. (sja) "Wir bleiben unserer Philosophie treu und geben keinen Euro für Spieler aus", betonte Jakob Scharf, kommissarischer Abteilungsleiter und Sportlicher Leiter, beim Trainingsauftakt der DJK Steinberg. Neben den bewährten Kräften mit Spielleiter Christian Huttner, Co-Trainer Michael Zilch, TW-Trainer Hans Eichenseer begrüßte er besonders den neuen Trainer Robert Dorn (Dritter von rechts) sowie die Neuzugänge Johannes Bäuml, Marcel Haug, Markus König, Uli Münzl (alle JFG Oberpfälzer Seenland), Sebastian Ernst (reaktiviert) und Tobias Leistner (TSV Nittenau). Christian und Florian Knauer (TSV Eitlbrunn) verließen die DJK. Testspiele bestreitet die DJK, die auch am Totopokal teilnimmt, gegen den SV Seebarn (28.Juni), TB Regenstauf II (5.Juli) und SV Grafenwiesen/Kötzting (19.Juli). Bild: sja
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.