DJK verliert zwei Langjährige

Die DJK Utzenhofen hat Damian Jastrzembski und Christian Guttenberger verabschiedet. Bild: hfz
In dieser 13. Fußball-Kreisliga-Saison hatte die DJK Utzenhofen keine Abstiegssorgen: Das betonte Abteilungsleiter Tobias Geitner bei der Saisonabschlussfeier im Anbau am Sportplatz. Der dritte Tabellenplatz habe die Erwartungen der Verantwortlichen voll erfüllt. Die zweite Mannschaft musste bis zum Schluss um den A-Klassen-Erhalt bangen, der dann aber doch gelang. Für die Damenmannschaft ging es wegen zu vieler verletzter Spielerinnen nach drei Jahren Bezirksliga zurück in die Kreisliga. Zum Saisonende verliert der Verein zwei langjährige Aktive: Damian Jastrzembski (13 Jahre DJK) ist nach Ensdorf gezogen und hat sich dort den Senioren angeschlossen. Christian Guttenberger, ein Eigengewächs (27 Jahre DJK) betonte in seiner Abschiedsrede, er habe sich hier stets sehr wohlgefühlt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Utzenhofen (430)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.