DJK Weiden doch ein Aufsteiger
Handball

Weiden. (olf) Ende gut, alles gut. Dieses Sprichwort trifft für die Handballer der DJK Weiden zu. Obwohl sie beim Relegationsturnier der Aufstiegskandidaten zur Bezirksliga in Winkelhaid den erforderlichen zweiten Platz verpassten, durften sie zwei Wochen später doch jubeln.

Zunächst begannen die Weidener das Turnier mit einem 23:19-Sieg gegen Obertraubling. Nach nur einer zehnminütigen Verschnaufpause mussten sie schon wieder gegen Eckental ran und verloren dieses spannende Match mit 15:16. Noch war nichts verloren, doch im letzten Spiel gegen Gastgeber Winkelhaid mussten sie sich nach einem ständigen Rückstand 18:20 geschlagen geben. Damit waren die DJK-Handballer als Dritter aus dem Aufstiegsrennen.

Aber zwei Wochen später traf die gute Nachricht in Weiden ein. Da der TV Winkelhaid unberechtigt Spieler eingesetzt hatte, wurde er disqualifiziert und dessen Ergebnisse gestrichen. Durch das bessere Ergebnis rutschte jetzt die DJK Weiden auf Rang eins vor und steigt damit doch in die Bezirksliga auf.

Zu einem Aufeinandertreffen der beiden Weidener Vereine wird es jedoch nicht kommen, da die DJK wegen der vorher festgelegten Einteilung in die West-Gruppe eingegliedert wird.

Goebel im Auerbacher Tor

Auerbach. Der SV 08 Auerbach, Aufsteiger in die dritte Liga, meldet einen Neuzugang auf der Torhüterposition. Lars Goebel vom HC Erlangen folgt Philipp Walzik nach und hütet das Auerbacher Tor. Der 20-Jährige gehörte bereits längere Zeit zum Anschlusskader des Bundesligisten, stand aber vor allem im Reserveteam der Mittelfranken zwischen den Pfosten.

Landesliga Mitte

Landesliga Mitte

SpVgg Lam

Torwart Moritz Riedl (20) wechselt vom Bezirksligisten DJK Arnschwang, bei dem er alle 30 Saisonspiele bestritten hat, zur SpVgg Lam.

TSV Bad Abbach

Mittelfeldspieler Johannes Bachhuber (23) verlässt den TSV Bad Abbach und schließt sich dem Landesliga-Absteiger TSV Langquaid an.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.