Don Kosaken Chor Serge Jaroff gastiert - Verlosung
Das Original kommt

Dem Förderverein für Kirchenmusik in der Pfarrei St. Wenzeslaus ist es gelungen, den Don Kosaken Chor Serge Jaroff für ein Konzert zu gewinnen. Der berühmte Chor tritt am Sonntag, 20. Dezember, um 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche Schönsee auf. Bild: hfz
Schönsee. Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff gibt am Sonntag, 20. Dezember, um 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche Schönsee ein Weihnachtskonzert. Veranstalter ist der Förderverein für Kirchenmusik in der Pfarrei St. Wenzeslaus. Der Original Don Kosaken Chor Serge Jaroff war wohl der berühmteste Chor weltweit und das über fast sechs Jahrzehnte von 1921 bis 1979.

Nach zwölfjähriger Pause ist der Chor nun wieder unter der Leitung von Wanja Hlibka, dem ehemals jüngsten Solisten Serge Jaroffs, mit unverminderter Popularität in den Konzerthallen und Kathedralen Europas und im Fernen Osten zu hören. Eintrittskarten für 20, 16 und 12 Euro sind bei Kirchenmusiker Hubert Reimer, Wacholderweg 14, Schönsee, Telefon 0 96 74 / 681 oder E-Mail: hubert.reimer@t-online.de sowie im Pfarrbüro (Telefon 0 96 74 / 230) erhältlich.

Unsere Redaktion verlost drei mal zwei Eintrittskarten. Wer sie gewinnen will, schickt bis Freitag eine E-Mail mit dem Stichwort Don Kosaken (Anschrift nicht vergessen) an nabgewinn@zeitung.org
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.