Dorf-Stachus dicht

Das Dietldorfer Herzilein macht keine schlechte Figur. Bild: bö

Reim' dich oder ich fress' dich: "In 80 Tagen um die Welt, der Narrenzug auch in Dietldorf hält!" Kein Stimmungs-, aber Wagenstau beim Faschingszug.

Dietldorf. (bö) Zum 44. Mal schlängelte sich am Faschingssonntag der Narrenzug über die Dietldorfer Dorf-Avenue - anders gesagt: Narrenstau am Dorfstachus. Dass der Faschings-Laufsteg der Vilstal-Unterlieger immer neugierig macht, lag wohl nicht am Wetter, sondern dem guten Ruf dieses Faschingszugs mit viel originellem Lokalkolorit.

Tausende Besucher waren in das Dorf gepilgert, um noch ein paar Atemzüge Faschingsluft, vermischt mit viel "Diti, Diti"- und "OHO"-Rufen zu ergattern. Dass der übliche Dorftratsch in der Hitliste der Fußgruppen und Faschingswagen ganz oben standen, dafür haben die Dietldorf und ihr "Drumherum" auch heuer wieder ein geschicktes Händchen bewiesen.

44 Zugnummern zwängten sich mühsam dicht an dicht über die Dorf-Chaussee. Den passenden Ton dazu gaben die Dietldorfer Chinakracher unter der Leitung von Volker Schmidt, die Vilstal-Oberlieger aus Schmidmühlen und Musiker der Trachtenkapelle Hohenburg zusammen mit der Blaskapelle St. Vitus an. Auf den Wagen wurden Omas durch die Altweibermühle gedreht und als heiße Teenager wieder ausgespuckt, von einer Hungersnot im Pankratius-Haus war plakativ die Rede und die Ahnenforschung förderte Dietldorfer Bajuwaren zutage.

Ein ominöser Radlsturz eines Dietldorfer Stadtrates wurde akribisch aufgearbeitet und die St.-Pauli-Bar im Dorf ist nicht weit. Selbst die schlafende Kirwabaum-Wache war inzwischen wieder munter und schwarzfahrende Fußballer bekamen ihr Fett weg. Alles "Made bei Diti, Diti!".


Bereits zum 44. Mal pilgerten zahlreiche Faschingsbegeisterte am Sonntag nach Dietldorf - um dort gemeinsam den großen Faschingsumzug zu feiern. Insgesamt 44 Wagen, Fußgruppen und die Blaskapellen "Dietldorfer Chinakracher", "Trachtenkapelle Hohenburg" und "St. Vitus" sorgten für eine ausgelassene Stimmung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dietldorf (78)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.