Dragons am Sonntag gegen ERC Ingolstadt
Top-Favorit in Mitterteich

Das erste Heimspiel verloren die Dragons am vergangenen Sonntag gegen den EHC Straubing mit 1:3 (Szene). Am Sonntag gastiert Top-Favorit ERC Ingolstadt in der Mitterteicher Eishalle. Bild: Gebert
Mitterteich. Zweites Heimspiel für den EHC Stiftland: Am Sonntag, 8. November, um 17 Uhr gastiert Top-Favorit ERC Ingolstadt in der Mitterteicher Eishalle.

Nach der verpatzten Heimpremiere (1:3-Niederlage gegen den EHC Straubing) wollen die Dragons unbedingt den ersten Heimsieg einfahren. Die Mitterteicher sind mit 6 Punkten Tabellenführer, doch die Ingolstädter (ein Spiel weniger) lauern punktgleich dahinter auf Platz zwei. Gegen den EHC Regensburg gewann der ERC Ingolstadt klar mit 9:3, gegen den ERC Regen (6:5) tat er sich dagegen schwer.

Trainer Stefan Wegmann hat seine Cracks sicher "neu" eingestellt. Die Dragons müssen zu ihrem schnellen und direkten Eishockey, wie auswärts oft erfolgreich gespielt wurde, auch zu Hause zurückfinden.

EHC Stiftland: Pauloweit, Blay - Kraus, Schmidt, Steinsdörfer, Schalamon, Tritjak, Radant - Schrüfer, Broschik, Merkel, Tausend, Pfänder, Junge, Schulz, Rupprecht, Buchmann, Scharnagel, Bodenschatz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.