Dragons gegen Top-Favorit Ingolstadt 1b

Mitterteich. Gerne hätten die EHC-Cracks am vergangenen Samstag in Weiden gespielt, doch die 1b des EV Weiden musste die Partie wegen Spielermangels absagen. Nun kommt es am Sonntag, 7. Dezember, um 17 Uhr in der Mitterteicher Eishalle zum Duell mit dem ERC Ingolstadt.

Die 1b des DEL-Clubs ging als Top-Favorit in die Saison. Den einzigen Ausrutscher leisteten sich die Ingolstädter bei der 3:4-Niederlage in Bayreuth. Die letzte Partie entschieden sie in Schweinfurt mit 6:1 für sich. Momentan ist Ingolstadt mit 8 Punkten Dritter hinter Straubing (13/ein Spiel mehr) und Bayreuth (9).

Mitentscheidend wird am Sonntag sein, wie schnell die Dragons nach der unfreiwilligen Spielpause in Schwung kommen. Trainer Stefan Wegmann kann sein bestes Aufgebot aufs Eis schicken.

EHC Stiftland: Blay, Helwig - Knösch, Tritjak, Schmid, Kraus, Steinsdörfer, S. April - Bado, Jaworin, Scharnagel, Junge, Buchmann, Ruprecht, Pilz, C. April, F. Schulz, Schrüfer, Fencke, Hahn
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.