Drei Ausländer in der Mannschaft

"Der SV Schönhaid hat keine ausländerfeindliche Mannschaft", unterstrich Trainer Karl Rößler am Freitag. Er hat das Team vor vier Monaten wieder übernommen. Ganz im Gegenteil: Mit dem gebürtigen Portugiesen De Sosa Batista Vlavio Goncalo, dem Türken Yasav Tama und dem Kosovo-Albaner Hajrizi Flodian spielen drei Ausländer in der Mannschaft des Kreisklassisten. Die würden wohl kaum beim SV Schönhaid aktiv sein, wenn das Klima ausländerfeindlich wäre. Deshalb seien die Behauptungen, die gegen den SV Schönhaid aufgestellt würden, völlig absurd, so der Trainer. (kro)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.