Drei Oberpfalzmeister

Hannelore Ott, die Leiterin der Sparte Leichtathletik, beschränkte sich in ihrem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen und Ergebnisse. Den beiden großen Sportfesten der Abteilung bescheinigte sie eine weiterhin ungebrochene Beliebtheit. Bei idealen Witterungsverhältnissen maßen sich am 1. Mai auf der Freisportanlage 238 Sportler aus 41 Vereinen zwischen Hof, Erlangen und Regensburg. Beim Schülersportfest am 4. Oktober gaben sich 187 junge Athleten aus 29 Vereinen ein Stelldichein.

Ott ging dann auf die Oberpfalzmeisterschaft ein. Veronika Bräutigam (U 18) errang den Titel im Speerwurf und die Vizemeisterschaft im Diskuswurf. Veronika Wolf (U 16) war Beste im Dreisprung und Zweite über 800 Meter. Einen weiteren Meistertitel holte Samira Lohner (U 16) im Hochsprung. Im Speerwurf sicherten sich Paul Pöllmann (U 14) den zweiten und Viktoria Schreml (U 16) den dritten Platz. Rang zwei gelang auch dem U 20-Quartett über 4 mal 100 Meter.

Die Spartenleiterin berichtete auch von der großen Freude über den Besuch von Gabi Völkl. Die deutsche Jugendmeisterin im Kugelstoßen (1987) und spanische Kadertrainerin für Diskus und Kugel übte eine Stunde lang mit den Diskuswerferinnen. (rn)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.