Drei Punkte im Visier

Die Sportvereinigung Grafenwöhr ist kein Lieblingsgegner der SpVgg Vohenstrauß. Im letzten Vergleich im März diesen Jahres kamen die Rot-Weißen (im Bild Okan Özbay, 2. von rechts) zu Hause nicht über ein 1:1 hinaus. Am Sonntag sollen zwei Punkte mehr herausspringen als vor einem halben Jahr. Bild: Eger

Die SpVgg Vohenstrauß steht am Sonntag um 15 Uhr vor einem extrem wichtigen Heimspiel. Im Sportzentrum geht es gegen einen alten Bekannten und Tabellennachbarn um eine Weichenstellung.

Vohenstrauß. (ggr) In der Tabelle der Bezirksliga Nord haben sich nach zehn Spieltagen fünf Mannschaften an der Spitze abgesetzt. Diese werden wohl auch die ersten Plätze unter sich ausmachen. Dahinter folgt ein großer Pulk von neun Mannschaften, die sehr eng beieinander liegen. Mitten in dieser Gruppe befindet sich auch die SpVgg Vohenstrauß. Zwar liegt man aktuell auf einem einstelligen Tabellenplatz, jedoch beträgt der Abstand zu einem direkten Abstiegsplatz nur drei Punkte. Ziel muss es in den nächsten Spielen sein, sich im breiten Mittelfeld zu positionieren und den Abstand zu den Abstiegsrängen stetig zu vergrößern.

Einen ersten Schritt dazu will man am Sonntag gegen die Sportvereinigung Grafenwöhr tun. Endlich darf man wieder auf dem gewohnten A-Platz im Sportzentrum antreten. Die Gäste kommen in dieser Spielzeit bisher noch nicht richtig in Schwung und liegen mit elf Punkten unter ihren Erwartungen. Dennoch sollte der Gastgeber gewarnt sein, ging man in den letzten Duellen gegen Grafenwöhr doch häufig als Verlierer vom Platz. Es wird eine konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung notwendig sein, um die drei Punkte in Vohenstrauß zu behalten.

Im Vergleich zur Vorwoche werden sich im Kader voraussichtlich keine großen Veränderungen ergeben. Müssig wird noch längere Zeit fehlen. Für Gmeiner, der sich wieder im Training befindet, kommt ein Einsatz noch zu früh.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.