Drei Siege für SKC Hard
KVOO

Hard. (hma) Marco Albrecht startete zur Aufholjagd und am Ende gewann der SKC Hard bei Bavaria Waldsassen noch mit 2204:2132 Holz. Die zweite Mannschaft feierte zwei Siege, die Damen waren gegen Wiesau chancenlos.

A-Klasse Herren: SV Selb - SKC Hard II 1781:1946 Holz. Die harmlosen Gastgeber stellten die Harder vor keine Probleme. Für die vorzeitige Entscheidung sorgte Klaus Fießinger in der dritten Paarung mit seiner starken Leistung von 451 Holz. Ergebnisse (Hard zuletzt): Jena - Sammeth 391:408, Schaller - Brenner 295:354, Krippner - K. Fießinger 345:451, Fröher - Glatz 363:375, Schacht - Fachtan 387:357 Holz

A-Klasse Herren: SKC Hard II - KC Schlößla Feilitzsch 2164:2098 Holz. Ein anderes Kaliber waren die Gäste aus Feilitzsch. Als Neuling in der KVOO war ihre Spielstärke nicht einzuschätzen und sie erwiesen sich als starker Gegner. Doch auch die Harder Mannschaft zeigte nach dem mäßigen Auftritt in Selb ein ganz anderes Gesicht. Ergebnisse (Hard zuerst): Brenner - Strobel 446:394, Glatz - Wurzbacher 414:403, Malzer - Ziehr 403:425, Fachtan - Roßner 463:453, Sammeth - Dolla 438:423 Holz

A-Klasse Damen: SKC Hard - KSV Fidelen Wiesau 1546:1657 Holz. In dem vorgezogenen Wettkampf hatten die Harder Damen gegen die stark spielenden Gäste klar das Nachsehen. Ergebnisse (Hard zuerst): Marth - Gebel 400:426, Neupert - Müller 382:383, Dietz - Maierhöfer 351:408, Schampera - Schmid 413:440 Holz
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.