Drei Siege und drei Niederlagen
Sportkegeln

Schmidgaden. Die Keglerinnen der ersten Damenmannschaft des SKC Schmidgaden sicherten sich im Heimspiel gegen den FSV Sandharlanden zwei Punkte. Sie gewann mit 3013/2973 Holz und 5:3 Mannschaftspunkten. Es kegelten im Einzelnen: Steffi Meier 496/506 (2:2), Melanie Piehler 463/501 (0:4), Regine Zinger 506/500 (2:2), Marie Gradl 500/430 (4:0), Carina Piehler 554/513 (3:1) und Yvonne Prifling 494/523 (2:2).

Die Damen II kegelten ebenfalls zu Hause und gewannen mit 1820/1816 Holz und 3:3 Mannschaftspunkten. Die Einzelergebnisse: Martha Piehler 441/366 (4:0), Carolin Merkl 433/451 (2:2), Hilde Bücherl 463/482 (1:3) und Annalena Deml 483/517 (1:3) Holz. Das Heimspiel gegen den SG TV Wackersdorf/Steinberg verloren die Damen III mit 1448/1530 Holz. Die Ergebnisse: Anita Butz 357/371, Martina Meier 342/412, Birgit Ries 392/332 und Julia Bauer 357/415 Holz.

Die Herren III gastierten beim FC Bergham und mussten die Punkte dem Gastgeber überlassen. Sie verloren mit 2461/2496 Holz. Es kegelten im Einzelnen: Hubert Meier 411/411, Patrick Schupfner 401/432, Jürgen Butz 387/396, Christian Meier 34/437, Reinhardt Stich 422/400 und Georg Meier 446/420 Holz.

Das Auswärtsspiel gegen die SG TV Wackersdorf/Steinberg verloren die Herren IV mit 1521/1542 Holz. Es kegelten: Otmar Schmid 383/408, Kurt Hiesl 397/419, Hans Ries 368/379 und Johannes Ries 373/336 Holz.

Die Jugendspieler der U 18 empfingen den FC Schwarzenfeld und gewannen mit 1885/1848 Holz. Die Ergebnisse: Florian Köppl 453/458, Tim Deml 406/445, Tobias Braun 509/489 und Marie Gradl 517/456 Holz.

Service

So erreichen Sie uns:Der neue Tag Nabburg:Am Mähntor 492507 Nabburg

Benjamin Tietz 09433/2402-50 E-Mail:sportsad@zeitung.org Fax: 09433/2402-40
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.