Duftendes Grün, flinke Hände

Im ehemaligen Feuerwehrhaus ging diesmal die Adventskranz-Aktion des Obst- und Gartenbauvereins über die Bühne. Bild: rn
Für den Obst- und Gartenbauverein begann die Vorbereitung auf Weihnachten mit einer leicht stacheligen Aktion: Erstmals hatte er ins ehemalige Feuerwehrhaus zum Binden von Adventskränzen und zur Gestaltung adventlicher Gestecke eingeladen.

23 Teilnehmerinnen brachten die vom Verein gestellten sowie von Vorsitzendem Willi Trummer und seinen Helferinnen vorbereiteten Zweige von Nadelhölzern aller Art mit Schere und Bindedraht in die gewünschte Form. Nach dem Binden wurden die Kränze noch mit Schwarz- und Preiselbeere, Efeu, Hagebutte oder Buchs verziert. Flinke Hände schufen sogar einen schmucken kleinen Christbaum. Das Rahmenprogramm an dem Abend gestaltete Josef Held. Als Kontrast zum Duft des vielen Grün wartete er mit einem anderen, sehr verlockenden Aroma auf: Apfelpunsch mit oder ohne "Schuss".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.