"Duo in Re" gastiert in Speinshart
Tipps und Termine

Speinshart. (lfp) Das deutsch-tschechische "Duo in Re" gibt am Sonntag, 25. Januar, um 16 Uhr ein Konzert im Musiksaal des Klosters und entführt die Zuhörer in die farbenreiche Klangwelt des Barock. Anja Engelberg (Viola da gamba) und Premek Hájek (Barocklaute und -gitarre) schaffen besondere Konzertatmosphäre. Ruhe und Takt längst vergangener Zeiten werden erlebbar.

Beide bieten unter anderem eine Sonate eines anonymen Meisters, die in einer Bibliothek in Kromeríž vor kurzem aufgetaucht ist. Hier werden die Möglichkeiten der Gambe voll ausgeschöpft. Weiter erklingen Werke von Gottfried Finger (1660 bis 1730) sowie Solostücke für Barocklaute von Silvius Leopold Weiß (1687 bis 1750). Kurze Erläuterungen zu Musik und Instrumenten runden das Kammerkonzert ab.

Anja Engelberg und Premek Hájek waren anlässlich der Klosternacht 2013 bereits in Speinshart zu Gast. Mit Überzeugung widmen sich die Künstlerinnen einem besonderen Repertoire, das tiefe Kenntnisse der Aufführungspraxis erfordert, aber jedes Publikum anzusprechen vermag. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Einlass ist ab 15.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Karten gibt es am Infopunkt im Kloster Speinshart und im Internet unter www.kloster-speinshart.de

Grüner "Neujahrsbrunch"

Kemnath/Schlackenhof. (stg) Die Arbeitsgemeinschaft "Grüne rund um den Kulm", bestehend aus den Kreisverbänden Tirschenreuth, Neustadt an der Waldnaab und Bayreuth-Land, lädt am Samstag, 24. Januar, zum Neujahrsbrunch in die "Schlämmerstube" von Familie Müller in Schlackenhof ein. Beginn ist um 10.30 Uhr. Gastredner sind der neue bayerische Grünen-Landesvorsitzende Eike Hallitzky sowie Landtagsabgeordneter Jürgen Mistol. Die Büfettkosten betragen 15 Euro, Anmeldungen bei Heidrun Schelzke-Deubzer, Telefon 09642/1799, oder per E-Mail an kv-tir@gruenetir.de

Erste-Hilfe-Kurs in Burkhardsreuth

Burkhardsreuth. Die Feuerwehr plant einen Erste-Hilfe-Kurs mit 16 Unterrichtsstunden ab Mitte Februar. Die Ausbildung gilt drei Jahre für alle Führerscheinklassen. Interessierte melden sich bei Robert Schwemmer, Telefon 09644/91598, oder Erwin Hey, Telfon 09644/917368.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.