E-Mobilität

Der Platz vor dem LCC war das Mekka der E-Mobilität. Hier stellte Fahrradprofi Adriana Chesaru E-Bikes und Pedelecs aus, die umweltfreundliches und entspanntes Radeln ermöglichen. Das ZEN zeigte seine Elektroautos und lud auch zu Probefahrten ein. "Das Elektroauto erfüllt alle Wünsche nach regionaler Mobilität", stellte Ekkehard Brühschwein fest, denn man könne es gegebenenfalls am Zielort aufladen, außerdem sei es ein mobiler Stromspeicher. "Das Zweitauto könnte elektrisch sein", war er sich mit Gerhard Kopf, dem Geschäftsführer des ZEN, einig, nur sei die Autoindustrie noch zögerlich. (cog)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.