Eckdaten zur Spitalstiftung

Wirtschaftsplan

Erfolgsplan: 3,179 Millionen Euro; Vermögensplan: 327 400 Euro; Kreditaufnahmen: 90 000 Euro; Verpflichtungsermächtigungen: 38 500 Euro; Höchstbetrag für Kassenkredite: 500 000 Euro.

Vorläufiges Ergebnis 2014

Gesamtjahresergebnis: 14 574,25 Euro (Vorjahr: minus 4047,36); im Wirtschaftsplan 2014 war noch mit einem Gesamtverlust von 28 750 Euro gerechnet worden.

Schuldenstand: knapp 2,04 Millionen Euro (zum 31. Dezember 2014; im Vergleich zu 2013 sind die Schulden um 100 000 Euro abgebaut worden.

Heim-Mitarbeiter

Rund 90 Beschäftigte, die sich überwiegend in Teilzeit etwa 47 Planstellen (Vollzeitarbeitsplätze) teilen.

Heimbelegung

2015: 96,6 Prozent (im Vorjahr 92,5 Prozent); das Durchschnittsalter aller Bewohner liegt bei 84 Jahren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.