Ehe glänzt auch nach 60 Jahren

Bürgermeister Hans Frankl (rechts) gratulierte dem Ehepaar Michael und Therese Fischer zu ihrem besonderen Jubiläum: 60 gemeinsame Jahre als Mann und Frau. Bild: sir

60 Jahre verheiratet zu sein ist schon etwas ganz Besonderes. Nicht umsonst spricht man deshalb vom Diamantenen Jubiläum Michael und Therese Fischer freuten sich sichtlich über sechs Jahrzehnte Gemeinsamkeit als Mann und Frau. Sie verspüren aber auch große Dankbarkeit.

Therese Fischer, damals noch Hüttner, kam in Burglengenfeld zur Welt, wo sie mit acht Geschwistern aufgewachsen ist. Bei einer Kusine erlernte sie das Frisörhandwerk. 1955 legte sie die Meisterprüfung ab. Michael Fischer ist ein waschechter Brucker, wuchs in der Marktgemeinde mit fünf Geschwistern auf. Auch er durchlief eine Ausbildung zum Frisör und war acht Jahre lang in München tätig.

Auf Umwege durch einen Bekannten lernte sich das Paar kennen, damals 24 und 28 Jahre alt. Die Jubilarin erinnert sich schmunzelnd zurück: "Am 21. September hatten wir uns kennengelernt, am 21. November war kirchliche Trauung." Die fand in Burglengenfeld statt, nachdem man zuerst in Bruck vor den Standesbeamten trat. Michael Fischer führte ein Frisörgeschäft für Herren, nach der Ehe wurden hier auch Damen frisiert. Von 1955 bis 1987 bestand der Herren- und Damensalon, ehe sich das Paar zur Ruhe setzte. Zahlreiche Auszubildende bekamen hier ihr Rüstzeug für das Frisörgewerbe. Außerdem zog das Paar zwei Töchter groß. Vier Enkel und zwei Urenkel erfreuen das Herz des Jubelpaares. Therese Fischer ist Mitglied beim Frauenbund und bei der Frauen-Union. Michael Fischer gehört der Feuerwehr und der Kolpingsfamilie an. Die Seniorengruppe der Feuerwehr kümmert sich sehr um ihre älteren Mitglieder, zeigt ihnen durch ihr soziales Engagement, dass sie ihnen nach wie vor wichtig sind. Neben der Familie gratulierte auch Bürgermeister Hans Frankl für die Marktgemeinde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.