Ehefrau sagt Nein

Alle sind für Manfred Porsch. Alle, nur nicht seine Frau. Sie stimmte als Einzige gegen ihn bei der Wahl. "Wir haben keine Ehekrise", wiegelt der Ehemann lachend ab. "Nur ein kleiner Warnschuss." Damit wolle sie zeigen, dass er sich bei seinen Ehrenämtern zurücknehmen soll. "Dafür bin ich aber noch viel zu jung", zeigt sich der 61-Jährige uneinsichtig. Porsch engagiert sich nicht nur im UBV, sondern auch im Kreisrat, als TSV-Vorsitzender und im Kirchenvorstand. Die Suche nach Nachwuchs in den Vereinen sei jedoch nicht so einfach, erklärt er. Mit einer Pistole im Rücken geht auch das bestimmt einfacher. (blu)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.