Ehejubilare feiern alle gemeinsam
Ensdorf

Ensdorf. Ehepaare der Pfarrei, die heuer ihr fünf-, zehn- und bis 60-jähriges Ehejubiläum (jeweils im fünf-Jahres-Rhythmus) feiern, treffen sich am Samstag auf Einladung des Sachausschusses Ehe und Familie des Pfarrgemeinderates. Einem Dankgottesdienst um 19 Uhr schließt sich ein gemütliches Beisammensein mit kaltem Büfett im Pfarrsaal an. Dazu sollten die Paare Hochzeitsbilder mitbringen.

Auch Jubilare, die nicht in Ensdorf geheiratet haben oder zugezogen sind, sind willkommen.

Rieden Johannisfeuer und die Mega-Party

Rieden. (riw) Ein Johannisfeuer lodert morgen beim Sportgelände an der Jahnstraße. Pfarrer Gottfried Schubach segnet es um 19 Uhr. Der Erlös aus dem Verkauf von Gegrilltem und Getränken ist für das Jugendforum bestimmt.

"Rieden feiert Sport" heißt das Motto am Samstag, 27. Juni, beim Sommerfest des 1. FC. Mit Unterstützung der Raiffeisenbank Unteres Vilstal beginnen um 13 Uhr der Beach-Volleyball-Cup als Mixed-Turnier und der Vilstal-Cup der Fußballdamen. Ab 14 Uhr steht der Menschenkicker bereit, für sechs Spieler pro Team. Alles ist möglich, Mixed, Verein, Familie, Firma. Anmeldungen sind noch möglich (armin.hofrichter@fc-rieden.de).

Ebenfalls ab 14 Uhr startet der Bambini-Fußball-Cup der Jahrgänge 2008-2010. Dazwischen sind Auftritte der Fitness- und Junior-Fitness-Kurse wie Ballett, Kinderturnen, Jumping und auch Taekwondo geplant. Ab 18 Uhr steigt der LEDs2B-Fußballcup mit Promis des unteren Vilstals.

Das Rahmenprogramm bilden Spielplatz, Hüpfburg, Slackline, Torwand, Dosenwerfen, Kinderschminken und Luftballonweitflug. Zu Verpflegung gibt es Bratwürstl mit Kraut, Hamburger, Hotdogs, Käse, Pizza zum selbst belegen, Kaffee, Kuchen und Eis.

Um 19 Uhr steigt nach dem Vorjahreserfolg die zweite Auflage der Beach-Party mit Hits der 90er von DJ Rum & E.T., einer Zwölf-Meter-Bar, Chillout-Area und Lagerfeuer.

Der Eintritt zu dieser Party kostet drei Euro im Vorverkauf und fünf Euro an der Abendkasse (Infos: facebook.com/fc.rieden).

VdK informiert zu Pflege und Rente

Rieden. (sön) Den "VdK vor Ort erleben" heißt es morgen beim Tag der offenen Tür in der Geschäftsstelle des VdK-Kreisverbands in der Fleurystraße 5 in Amberg.

Kreisgeschäftsführer Gerhard Spies und Mitarbeiter sowie Kreisvorsitzende Marianne Kies-Baldasty stehen als Ansprechpartner zu Themen wie Pflegereform, Rente mit 63, Mütterrente oder Behinderung zur Verfügung.

Eine Mitfahrgelegenheit ab 13 Uhr besteht nach Anmeldung bei Josef Niebler (09624/10 95) oder Bernhard Multerer (09474/4 88).

Schmidmühlen

Rathaus geschlossen

Das Rathaus ist heute ganztätig geschlossen. (hmx)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.