Ehrenrunde für die Stadtgalerie
Hintergrund

Weiden. (wd) Nichts wird es mit einem schnellen Satzungsbeschluss, der ursprünglich für Mittwoch vorgesehen war. Der Bebauungsplan für die Stadtgalerie muss in eine Ehrenrunde. Bei der zweiten Auslegung waren derart massive Einwände vorgetragen worden, die im Entwurf eingearbeitet und berücksichtigt werden müssen. Diese neuen Themen behandeln die Stadträte am Mittwoch.

Der Bebauungsplan-Entwurf muss dann in eine dritte Auslegungsrunde, damit sich die Bürger erneut äußern können. Allein durch die öffentliche Auslegung verliert Fondara vier Wochen.

Polizeibericht Hund in Weiher geworfen

Weiden.(rg) Gleich für zwei Hundebesitzer und deren Vierbeiner fiel der gemütliche Abendspaziergang ins Wasser. Nass wurde dabei jedoch nur einer der Hunde - was die Polizei auf den Plan rief. Am Sonntag gegen 19 Uhr war eine 47-Jährige mit ihrem Bello am Tröglersrichter Weiher spazieren gegangen. Dabei traf sie auf einen Unbekannten und dessen Hund. Laut Polizei verlief die Begegnung zunächst friedlich. Bis der Vierbeiner der Frau plötzlich versuchte, den anderen zu beißen.

Laut Polizei packte der Unbekannte sofort den Hund der 47-Jährigen und warf ihn in den Weiher. Beim Aufprall aufs Wasser prallte der Mischling auch noch auf einen Gegenstand, zog sich eine Prellung der Wirbelsäule zu. Die Identität des Mannes blieb offen: Bis zum Eintreffen der Gesetzeshüter hatte er sich entfernt. Die Polizei bittet den Hundehalter, sich zur Klärung des Sachverhalts zu melden: 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.