Ehrung unterm Blätterdach

Beim Waldfest ehrte der Zweigverein aktive und langjährige Mitstreiter. Von links: Ehrenvorsitzender Hans Bock, Elke Siery, Hauptvorsitzender Armin Meßner, Luzia Göppl, Eva Kunkel, Markus Müller, Zweigvereinschef, Christine Scholz, Ernst Krauß, Franz Kunkel, Renate Bock, Ernst Kunz, Helmut Kreiner sowie Reiner Kunkel. Bild: war

Gefragt waren in erster Linie schattige Plätze unterm Blätterdach der alten Bäume an der OWV-Hütte in der Schlemm. Dies galt beim Waldfest vom Früh- bis zum Dämmerschoppen.

Vor allem am Sonntagnachmittag gesellten sich viele Wanderer und Radfahrer zu den Mitgliedern. Sie löschten bei den Musikstücken des "Schellenberg-Duos" ihren Durst mit einer kühlen Radler-Halbe oder stärkten sich mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee.

Für den Mittagstisch sorgte die Metzgerei Sommerer mit gutbürgerlicher Küche oder Grillspezialitäten. Vorsitzender Markus Müller freute sich über den zahlreichen Besuch aus der Nachbarschaft. Die größte Besuchergruppen waren der kürzlich gegründete Zweigverein Amberg und die Weißenbrunner Kirwaleit.

Vorsitzender Müller ehrte mit Hauptvereins-Chef Armin Meßner und seinem Vorgänger, dem Kohlberger Ehrenvorsitzenden Hans Bock, treue und fleißige Mitglieder. 10-jähriges feierten Luzia Göppl, Frank Kunkel, Dominik Merkel, Rainer Watzka und Reiner Kunkel. 15-Jähriges Bianca Frank, Monika und Rudolf Götz, Norbert Merkel sowie Agnes Weidner. Für 40 Jahre gingen Urkunden an Helmut Kreiner und Richard Rösch. Die Verdienstnadel "In Anerkennung" für besonderes Engagement erhielten Christine Scholz, Elke Siery und Ernst Kunz. Die Nadel "Silber" verlieh Müller an Ernst Kraus, "Gold" an Renate Bock, Richard Meiler und Siegfried Siery.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kohlberg (1535)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.