Ehrungen

Stellvertretender Landesvorsitzender Werner Gebhard und Kreisvorsitzender Manfred Zettl übernahmen die Ehrungen für 50, 40, 25 und 20 Jahre. 1965 sind in die Reservistenkameradschaft eingetreten: Hans Kauper, Siegfried Schmidt, Heinz Szymanski und Georg Vogel. Auf vier Jahrzehnte bringen es Hans Bayerl, Alfred Günthner, Anton Kopp, Hartmut Ruckdechel, Gerhard Seebauer, 24 Jahre sind Werner Kaiser, 20 Jahre Norbert Bock und Jürgen Haller dabei. Gebhard hob auch das Engagement der Mitglieder hervor.

Stellvertretend würdigte er Hans Bayerl. "Reservistenarbeit ist anspruchsvoller geworden", so der stellvertretende Landesvorsitzende. Sie seien Vorbilder an Treue und Kameradschaft. Die weltpolitische Lage zeige, dass Wachsamkeit geboten ist. "Sie ist der Preis der Freiheit", sagte er. Lob zollte den Kameraden auch Kreisvorsitzender Manfred Zettl. Das 50. Jubiläum sei eine Meisterleistung gewesen. Die Kameraden wirkten in die Gesellschaft hinein und seien überall vertreten. Besonderer Dank galt den Frauen für die Unterstützung das Jahr über. (hia)
Weitere Beiträge zu den Themen: Landesvorsitzender (555)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.