Ehrungen für Mitglieder-Familien
Jahrzehnte beim Landvolk

Stolz sein auf die vielen treuen Mitglieder kann das Landvolk Wernersreuth. Bei der Jahreshauptversammlung sind mehrere Familien ausgezeichnet - im Bild zusammen mit Vorsitzender Brigitte Meyer (oben rechts), Pfarrer P. Hans Junker (vorne in der Mitte) und die beiden Bürgermeister Johann Burger (links) und Klaus Meyer (rechts). Bild: fsc
66 Mitglieder zählt die Katholische Landvolkbewegung: Dabei handelt es sich immer um Familien-Mitgliedschaften, so dass die doppelte Anzahl an Personen gezählt wird. Darunter sind viele treue Familien - 2, die 10 Jahre und 10 Familien, die 20 Jahre dabei sind und jetzt bei der Jahresversammlung (wir berichteten) geehrt worden sind.

10 Jahre Mitglied sind Sabine und Reinhold Eckstein, Motzersreuth, und Daniela und Claus Ernstberger aus Pfaffenreuth. 20 Jahre gehören der KLB an Irmgard und Hubert Frank aus Motzersreuth, Petra und Hubert Frank aus Pfaffenreuth, Birgit und Klaus Frank aus Wernersreuth, Theresia und Armin Lippert aus Wernersreuth, Monika und Paul Seitz aus Pfaffenreuth, Christine und Ludwig Bauer aus Egglasgrün, Elfriede und Hans Berling aus Wernersreuth, Maria und Konrad Eckstein aus Motzersreuth, Erna und Bernhard Helm aus Pfaffenreuth sowie Elke und Wolfgang Gmeiner, Wernersreuth.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.