Ein Blick in die Chronik

Die Abteilung Tischtennis wurde im Frühjahr 1971 gegründet. Da damals kein fester Trainingsort in Schmidmühlen zur Verfügung stand, mussten die Mitglieder zwischen Meier- und Espachsaal, Trachtenheim und Schulhaus Pilsheim pendeln. Erster Abteilungsleiter war Richard Walter, unter dessen Führung die Sparte auf mehr als 100 Mitglieder anwuchs. Nachdem Richard Walter beruflich seinen Wohnort wechseln und auch sein Nachfolger Hans Holler zur Bundeswehr einrücken musste, fand sich die Abteilung in ihrer ersten großen Krise. Es war Walter Weigang, der die Geschicke in die Hand nahm und die Sparte mit Weitblick zu neuer Blüte führte. (pop)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.