Ein deutliches Plus in der Kasse können die
Schwarze Zahlen machen Laune

Die Theaterfreunde Süß wählten einen neuen Vorstand (von links): Vorsitzender Thomas Fenk, Schriftführerin Brigitte Bauer, 2. Vorsitzender Walter Wagner, Schriftführerin Gabi Ströhl und Spielleiter Georg Ritter. Bild: ufh
Theaterfreunde Süß vorweisen. Die Mitglieder bestätigten bei der Jahresabschlussfeier mit Generalversammlung ihren Vorstand im Amt.

(ufh) Die Veranstaltung war gut besucht - fast 40 Mitglieder kamen ins Gasthaus Rouherer. Im Nebenzimmer gab Vorsitzender Thomas Fenk nach einem Abendessen seinen Jahresrückblick. Er äußerte seine Freude darüber, dass der Verein mit 103 Mitgliedern sehr aktiv ist und großes Interesse an gemeinsamen Unternehmungen besteht.

Der Kassenbericht 2014 und das vorläufige Ergebnis für 2015, die Brigitte Bauer vorlegte, konnten sich sehen lassen. Die Neuwahlen brachten keine Überraschungen. Thomas Fenk wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt, ihm zu Seite steht als Stellvertreter Walter Wagner. Die Kasse führt weiterhin Brigitte Bauer, Schriftführerin bleibt Gabi Ströhl. Als Spielleiter wiedergewählt wurde Georg Ritter. Kassenprüfer sind Hans Lederer und Gerald Schüller sowie als Ersatz Christine Schüller.

In seiner Vorschau kündigte Fenk Aktivitäten für den Advent an. 2016 sind Ausflüge geplant. Der Verein spendet der Feuerwehr 500 Euro für den Defibrillator. In den nächsten Tagen wird eine neue Homepage (www.theaterfreunde-suess.de) freigeschaltet. Zu finden ist der Verein auch auf Facebook (www.facebook.com/TheaterfreundeSuss).
Weitere Beiträge zu den Themen: Süß (114)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.