Ein Leichtverletzter bei Zusammenstoß
Polizeibericht

Erbendorf. Der Arbeitstag begann denkbar schlecht für einen 38-jährigen Polen. Der Mitarbeiter eines einheimischen Betriebs wollte am Mittwoch gegen 7.10 Uhr mit einen Firmenfahrzeug vom Gewerbegebiet aus die B 299 Richtung Stadtmitte überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 20-Jährigen aus dem Gemeindebereich Krummennaab. Dieser war mit seinem Auto auf der B 299 Richtung B 22 unterwegs. Beim Zusammenstoß litt der jüngere der beiden Fahrer leichtere Verletzungen. Während der Firmenwagen noch fahrtüchtig war, musste das andere Auto abgeschleppt werden. An zwei Wagen entstand ein Gesamtschaden von rund 7500 Euro.

Wieder Graffitis auf Brückenpfeiler

Pullenreuth. Am Mittwoch erhielt die Polizeiinspektion Kemnath die Mitteilung, dass ein Unbekannter erneut eine Brücke bei Pullenreuth mit Graffiti-Schmierereien verunstaltet hatten. Betroffen war das Bauwerk über die Staatsstraße 2177/Verlängerung "Am Kohlweg". Der Täter sprühte mit schwarzer Lack- oder Markierfarbe Zahlen sowie ein weiteres undefinierbares Symbol auf das Granitfundament eines der Brückenpfeiler.

Bereits im Mai 2015 hatten ein oder mehrere Täter an der gleichen Brücke Graffitis und politische Parolen an den Brückenpfeilern hinterlassen. Die Schmierereien mussten damals mit erheblichen Kostenaufwand überstrichen werden. Wie nun der Schaden ist, muss erst noch ermittelt werden. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, sollen sich mit der Polizei Kemnath, Telefon 09642/92030, in Verbindung setzen.

Tipps und Termine

Musikanten spielen im Wirtshaus auf

Kötzersdorf. (jzk) Am Freitag, 18. September, lädt Monika Fink Musikanten und Freunde der Volksmusik zum Wirtshaussingen in den Landgasthof Busch ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. Wer möchte, darf die Veranstaltung mit einem musikalischen oder Wortbeitrag bereichern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Lazarus-Vortrag bei KAB-Treffen

Burkhardsreuth/Kastl/Pressath. (ku) Heute, Freitag, 18. September, reffen sich die KAB-Ortsverbände Burkhardsreuth/Kastl/Pressath in Burkhardsreuth. Beginn ist um 19 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakobus. Gegen 19.45 Uhr spricht Kreispräses Diakon Theo Margeth im Gasthaus Lober zum Thema "Die Erzählung von Lazarus - wie Gott heilt"

Kontakt

Redaktion Eschenbach/Kemnath:

Sekretariat: Sieglinde Grüner 0961/85-282

Redaktion: Michael Meyer (mm) 0961/85-283 Manfred Hartung (man) 0961/85-431 Elisabeth Schätzler (esc) 0961/85-286 Hubert Lukas (luk) 0961/85-279 Anita Reichenberger (rca) 0961/85-578 Wolfgang Würth (wüw) 0961/85-583

E-Mail: redek@derneuetag.de Fax: 0961/85-555-282
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.