Ein Oberpfälzer, der alles überlebt
Zeitgeschichte

Kurios: Die schwere Verletzung am Bein hat Georg Zach das Leben gerettet. Repro: Strobl
Georg Zach war Heizer auf der Gneisenau. Er überlebte 1914 deren Untergang, weil er verletzt in der Südsee zurückblieb. Fünf Jahre war er Kriegsgefangener in Japan.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.