Einbruch im Autoland Graser
Polizeibericht

Pressath. In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in die Autowaschanlage des Autolands Graser in der Eschenbacher Straße ein. Nachdem sie den Waschautomaten aufgebrochen hatten, entwendeten die Täter eine Kasse und 1000 Euro Bargeld. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 500 Euro. Die Inspektion Eschenbach bittet um Hinweise, Telefon 09645/92040.

Drei Schwerverletzte bei Weidenberg

Weidenberg. Drei Schwerverletzte und 20 000 Euro Schaden: Eine 18-Jährige aus Warmensteinach verursachte am Dienstag einen schweren Unfall. Gegen 13.45 Uhr wollte die Frau bei Weidenberg nach links in Richtung Kirchenpingarten abbiegen. Dabei übersah sie das Auto, mit dem eine 45-jährigen Bayreutherin aus Richtung Bayreuth kam.

Beide Fahrerinnen und eine Beifahrerin verletzten sich schwer und wurden ins Krankenhaus gebracht. Herumfliegende Fahrzeugteile beschädigten zudem Das Auto einer 18-jährigen Weidenbergerin, die an der Einmündung stand. Die Weidenberger Feuerwehr unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung und übernahm die Fahrbahnreinigung.

Arbeitsmarkt

Sommerflaute lässt Werte steigen

Eschenbach. Die Arbeitslosigkeit im Altlandkreis ist im August um 30 Betroffene auf 524 gestiegen. Das waren 13 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im August damit 3,9 Prozent; vor einem Jahr lag der Wert bei 4,0. Dabei meldeten sich 128 Personen arbeitslos, gleichzeitig beendeten 101 Personen ihre Arbeitslosigkeit (- 6).

Der Bestand an freien Arbeitsstellen stieg im August ebenfalls - um 16 Stellen auf 244. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 64 Arbeitsstellen mehr. Arbeitgeber meldeten im August 89 neue Arbeitsstellen, 48 mehr als vor einem Jahr.

Drei Referenten bei Turn-Fortbildung

Pressath. Der Turngau Oberpfalz Nord lädt am Samstag, 26. September, zum Kindertanz- und Kinderturnlehrgang. Dazu sind Interessierte am Kinderturnen eingeladen. Beginn ist um 8.30 Uhr, Ende gegen 15.30 Uhr. Dieser Lehrgang kann als Lizenzverlängerung verwendet werden. Dazu gastieren drei Referenten.

Referentin Katrin Vogl beginnt mit "kleine Kindertänze", "Wie mache ich eine kleine Choreografie?". Julia Völkl referiert zum Thema "Handstand, Rad und Radwende". Ergotherapeut Christian Floth möchte den Übungsleitern über seinen Fachbereich Auffälligkeiten bei Kindern berichten. "Wie erkenne ich es? Wie können wir die Entwicklung im Sport/Turnhalle fördern? Hinweise und Tipps vom Fachmann!" Anmeldungen sind erforderlich und werden bis 20. September per E-Mail unter m_kastl@t-online.de oder ab 8. bis 20. September telefonisch unter 09644/8877 von Martina Kastl, Kinderturnwartin des Turngaus, entgegengenommen. Kosten für die Teilnahme: 42 Euro, für BTV-Vereine 35 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.