Einschneidende Veränderungen

Vorstandsvorsitzender Hans Renner gab bei der Vertreterversammlung auch einige wichtige Entscheidungen bekannt: "Wegen des Kostendrucks und der personellen Veränderungen im Geschäftsbereich Illschwang/Schwend wurde der Beschluss gefasst, die Geschäftsstellen zusammenzulegen und mit Sitz in Illschwang fortzuführen!"

Vertreter aus diesem Geschäftsbereich könnten in diesen Tagen schon die Errichtung einer neuen Selbstbedienungs-Geschäftsstelle verfolgen, für die man sich entschieden habe. Des weiteren hätten Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, aufgrund der sehr geringen Nutzung des Geldautomaten in der Geschäftsstelle Holnstein den Automatenbetrieb zum 31. Dezember 2015 einzustellen.

"Die angekündigte neue Investition im Bereich Getreideannahme am Standort Edelsfeld wurde aus Kostengründen vorerst auf Eis gelegt", erklärte der Vorstandssprecher. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Gemeinde werde an einer Alternativlösung gearbeitet.

Abschließend informierte Renner über seine persönliche Planung als Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg eG: "Mein Arbeitsverhältnis befindet sich derzeit im aktiven Altersteilzeitstatus und endet zum 31. August 2016. Der Aufsichtsrat unserer Genossenschaft beschäftigt sich derzeit mit der Nachfolgeregelung und wird Sie rechtzeitig über die neue Besetzung informieren!" (ge)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.