Einst große Vielfalt an Behörden
Aus dem Museum

Neunburg vorm Wald. (drr) Im Schwarzachtaler Heimatmuseum demonstrieren die unterschiedlichsten Amtstafeln zusammen mit Fotos in den Vitrinen die Vielfalt von Behörden und Ämtern, die früher in Neunburg beheimatet waren, wie das Amtsgericht, Landratsamt, Schulamt, Gesundheitsamt, Landwirtschaftsamt, Standortverwaltung mit Pfalzgraf-Johann-Kaserne und das Kreiskrankenhaus. Nur noch als Nebenstellen sind heute Finanzamt, Forstamt, Vermessungsamt, AOK und Post vertreten. Die ehemalige Gendarmerie-Station ist als Polizeiinspektion erhalten.

Kurz notiert Ausstellung letztmals zu sehen

Neunburg vorm Wald. Die Ausstellung "Begegnung 15 - Steine" des Kunstvereins kann am Sonntag, 13. September, zum letzten Mal im Kunstquartier, Im Berg 7, besichtigt werden. Geöffnet von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

FC ehrt und wählt neu

Neunburg vorm Wald. (hwh) Die Hauptversammlung mit Neuwahlen des 1. FC Neunburg findet am Sonntag, 18. Oktober, um 18 Uhr im FC-Heim statt. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte der Vereinsführung, des Kassiers und der Abteilungsleiter, Ehrungen für 30-jährige Mitgliedschaft und sportliche Erfolge. Wahlvorschläge und Anträge können bis 2. Oktober beim Vorsitzenden Hans-Werner Habel, Bischof-Weigl-Straße 4, schriftlich eingereicht werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schulamt (1548)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.