Einweihungsfeierlichkeiten

Mai, wollen die Dorfbewohner zusammen mit Bürgermeister, Gemeinderat, Pfarrer Adrian Kugler und Gästen die offizielle Wiedereröffnung ihres Kirchplatzes dankbar und gläubig feiern.

Im Zuge eines Dorffestes beginnt um 9 Uhr auf dem neu gestalteten Gelände ein Festgottesdienst mit anschließender Segnung und Grußworten. Danach formiert sich ein Festzug zur Gemeinschaftshalle. Bei schlechtem Wetter wird auch der Gottesdienst in der Halle gefeiert. Festzug und Frühschoppen werden von der Kirchenthumbacher Blaskapelle musikalisch gestaltet.

Zum Festbetrieb am Nachmittag in der Gemeinschaftshalle gibt es einen Kaffee- und Kuchenstand. Ab 14.30 Uhr spielt die Jugendblaskapelle Kirchenthumbach auf. Für den Nachwuchs besteht Gelegenheit, sich auf dem verschönerten Spielplatz neben der Gemeinschaftshalle auszutoben.

Bei den Einweihungsfeierlichkeiten wird auch eine Kirchenführung mit Erläuterungen zur Geschichte von St. Peter und Paul sowie der Ortsgeschichte von Tremmersdorf angeboten. Es informieren Kornelia Götz vom Heimatverein Eschenbach und Kunsthistoriker Adolf Mörtl. (do)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.