Eishockey

Bezirksliga Schüler U 16ERSC Amberg       7:3       (1:0, 3:3, 3:0)       ERC Regen
Einen erfolgreichen Einstand in die Punkterunde verbuchten die ERSC-Schüler. Gegen den ERC Regen gab es einen verdienten 7:3-Erfolg, der nur in einer kurzen Phase in Gefahr zu kommen drohte. Das Anfangsdrittel gestalteten die Gastgeber hoch überlegen. Trotz vieler Chancen sprang aber nur der Führungstreffer durch Kapitän Max Pfisterer heraus. Im Mittelabschnitt zog Amberg bald auf 4:0 davon, stellte dann aber das Zusammenspiel ein. Die Niederbayern nutzten das aus und kamen bis auf 4:3 heran. Eine entsprechende Kabinenpredigt in der Drittelpause brachte die Amberger wieder in die Spur zurück. Mit drei Treffern sorgten sie im Schlussdrittel für klare Verhältnisse. Ein Wermutstropfen bedeutete die Spieldauerstrafe für Simon Dotzler, der am kommenden Samstag gegen Pfaffenhofen fehlen wird.

Tore/Vorlagen ERSC Amberg: Nico Troglauer 3+2, Max Pfisterer 2+0, Florian Troglauer 0+2, Nico Gallersdörfer, Michael Enderlein je 1+0, Daniel Rjabow 0+1.

Bezirksliga KleinschülerHöchstadter EC       1:10       (0:4, 1:4, 0:2)       ERSC Amberg
Auch für die Kleinschüler des ERSC gab es einen Auftakt nach Maß und einen deutlichen Erfolg in Höchstadt. Die Amberger waren von Beginn an das überlegene Team, benötigten aber zum Führungstreffer eine Einzelaktion von Borowski.

Dann allerdings lief es wie geschmiert und bereits nach dem 1.Drittel waren mit einer 4:0-Führung die Punkte schon fast im Sack.

Das Resultat konnte im Mittelabschnitt kontinuierlich auf 8:1 ausgebaut werden und erst im Gefühl des sicheren Sieges ließen die Gäste im letzten Drittel die Zügel etwas schleifen.

Dennoch machte es der Löwen-Nachwuchs am Sonntag noch zweistellig.

Tore/Vorlagen ERSC Amberg: Lukas Krieger 4+0, Leon Pronath 3+1, Manuel Zintl 1+3, Luis Borowski 2+1, Malte Otys, Justin Taylor, Alexander Otto je 0+1. (pa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.