Eishockey

Blue Devils -

EC Peiting 3:1

Blue Devils Weiden: Hönkhaus - Herbst, Schreier, Ketterer, Willaschek, Synowiec, Turnwald, Salinger, F. Zellner - Wiecki, Jirik, Ortolf, Waldowsky, Laliberte, Vaskovic, Siller, Kirchberger, Holzmann, Schopper

EC Peiting: Fießinger - Altenhofen, Rohrbach, Feuerecker, Weyrich, Winkler, Miller - Morris, Höfler, Mayer, Taylor, Saal, Gohlke, Stauder, Krabbat, Andrä, Radu

Tore: 1:0 (15.) Ortolf (Penalty), 2:0 (19.) Herbst (Wiecki, Jirik), 2:1 (22.) Stauder (Taylor, Morris), 3:1 (37.) Ortolf (Herbst, Jirik) - Schiedsrichter: Sicorschi - Zuschauer: 944 - Strafminuten: Weiden 16, Peiting 10

Bezirksliga Nord

Wieder kein Tor

für Luhe-Wildenau

SC Luhe-Wildenau: Imbs, Duschner, Ippisch (76. Reiff), Lehnert, Bednarik, Witt, Hora, Winkelhöfer, Frischholz, Hermann, Hertl

SV Freudenberg: Meiler, Piehler, Daucher, Birner, Neiß, Schlegl, Dotzler (65. Schiesslbauer), Pongratz, Bosser (53. Hirsch), Smarzly, Greß (46. Dowridge)

Tore: 0:1 und 0:2 (1. und 17.) Florian Neiß, 0:3 (34.) Gerhard Greß, 0:4 und 0:5 (64. und 90.) Florian Neiß - SR: Fabian Seebauer (FC Chammünster) - Zuschauer: 60 - Gelb-Rot: (87.) Andreas Birner (SV Freudenberg)

(dö) Wieder glückte dem SC Luhe-Wildenau kein Tor. "Wir haben spielerisch zu viele Fehler gemacht" beklagt sich der kommissarische Abteilungsleiter Siegfried Goschler. Seiner Aussage nach war der Gast nicht so drückend überlegen, wie es das Ergebnis aussagt, aber beim Ausnutzen der heimischen Abwehrfehler eiskalt. Das ging schon in der 1. Minute los, als Florian Neiß mit dem ersten seiner vier Treffern den SC schockte. In der Partie, die kaum Bezirksliga-Niveau erreichte, konnte Luhe-Wildenau einigermaßen mithalten. Aber erneut einmal nicht aufgepasst und einmal überrannt worden und schon führte Freudenberg mit 3:0. Im zweiten Spielabschnitt deutete sich beim Gastgeber an, dass er erneut zu wenig Kraft besitzt, um einen Rückstand aufholen zu können. So nutzte der SVF ein weiteres Fehlverhalten nach einer Ecke zum 0:4 und kam kurz vor dem Schlusspfiff zum Endstand.

Restliche Spiele

1. FC Schwarzenfeld - FC Amberg II 3:4 (2:1) Tore: 1:0 (29.) Jeremy Schmidt, 2:0 (35.) Marco Zirngibl, 2:1 (36.) Heiko Giehrl, 2:2 (55.) Florian Hollfelder, 2:3 (59.) Ibrahim Devrilen, 2:4 (73.) Florian Hollfelder, 3:4 (79.) David Kruppa - SR: Sebastian Seidl (SV Störnstein) - Zuschauer: 150

SC Katzdorf - DJK Ensdorf 3:1 (1:0) Tore: 1:0 (27.) Michael Bayerl, 1:1 (58.) Dominik Siebert, 2:1 (75.) Florian Baumann, 3:1 (90.) Thomas Fyrguth - SR: Konrad Schwarzfischer (SpVgg Mitterdorf) - Zuschauer: 400 - Gelb/Rot: (89.) Daniel Schmidt (Ensdorf) wegen wiederh. Foulspiel

FV Vilseck SV Sorghof 3:3 (1:1) Tore: 0:1 (5.) Udo Hagerer, 1:1 (15.) Benedikt Herbrich, 1:2 (54.) Udo Hagerer, 2:2 (73.) Stefan Liermann, 3:2 (80.) Benedikt Herbrich, 3:3 (90.+2) Udo Hagerer - SR: Ingo Kagerer (Schwandorf) - Zuschauer: 512.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.