Eishockey

Schüler BezirksligaERSC Amberg       6:0       (4:0, 0:0, 2:0)       ERC Regen
Im ersten Spiel einer ERSC-Nachwuchsmannschaft seit vielen Jahren fuhren die Schüler unter ihrem neuen Trainer Norbert Gerber auch gleich den ersten Sieg ein. Dabei legten sie im Anfangsdrittel trotz einiger Unsicherheiten im Spielaufbau gleich richtig los und erzielten bereits in der 2. Minute den Führungstreffer durch Kapitän Noel-Esteban Fabig. Auf Zuspiel von Marco Berg gelang Augustinus Riederer von Paar das 2:0 (8.), Sascha Wendl erhöhte im Alleingang auf 3:0. Zum Abschluss des ersten Drittels stellte David Allwardt mit einem sehenswerten Treffer den 4:0-Pausenstand her. Die ersatzgeschwächt angetretenen Regener hielten mit viel Einsatz das Mitteldrittel torlos. Im letzten Abschnitt schraubten Fabig und Malik Ratcliff das Ergebnis auf 6:0 hoch. Ein guter Start des ERSC- Nachwuchses in neuen (alten) Farben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.